Menu
Menü
X

Herzliche Einladung!

Die Evangelische Nazarethgemeinde lädt herzlich ein zu den Gottesdiensten an Heiligabend, am ersten und zweiten Weihnachtstag und an Silvester in die Nazarethkirche, Eckenheimer Landstr. 332.

An Heiligabend werden drei Gottesdienste gefeiert:
16.30 Uhr Familiengottesdienst mit Krippenspiel,
18.00 Uhr Christvesper und
um 22.00 Uhr Christmette.

Am ersten Weihnachtstag findet der Gottesdienst mit Abendmahl um 17.00 Uhr,
am zweiten Weihnachtstag Gottesdienst mit Taufe
um 10.00 Uhr und

der Jahresschlussgottesdienst mit Abendmahl an Silvester um 18.00 Uhr statt.

Familiengottesdienst mit Wido 2018

Herzliche Einladung zu den Familiengottesdiensten mit Wido in 2018! Sie finden statt am 18. Februar, 15. April, 17. Juni, 26. August und 28. Oktober.

Das Beste zum Schluss! Die Gottesdienste am 500. Reformationstag in der Nazarethkirche und in den Nachbargemeinden

Am Pfingstmontag feierte die Evangelische Kirche in Frankfurt am Römerberg und auf dem Paulsplatz ein buntes, fröhliches Reformationsfest als Fest für die Stadt und mit der Stadt. Am 31. Oktober, der einmalig ein staatlicher Feiertag ist, wird dies Festjahr mit einer Fülle von Gottesdiensten beschlossen. Frühaufsteher sind herzlich eingeladen in die Nazarethkirche um 9.00 Uhr zu Luthers Morgensegen und einen Gottesdienst mit einfachem Frühstück, wie es wohl auch so schon vor 500 Jahren hätte genossen werden können.

Wer den Festgottesdienst und Festakt zum 500. Reformationstag in Wittenberg mitfeiern will, ohne dorthin zu reisen, kann dies in der Dornbuschgemeinde erleben. Dort wird der Wittenberger Gottesdienst in der Dornbuschkirche übertragen.

Beginn der Übertragung ist 15.00 Uhr. Und am Abend finden in der Andreaskirche um 18.00 Uhr ein Abend mit Tischreden von Luther bei einem Abendessen statt, im Gemeindehaus der Emmausgemeinde gibt es um 19.00 Uhr einen Abendgottesdienst mit Luthertrunk. Die Jugendlichen sind eingeladen, in der jugend-kultur-kirche sankt peter das Festjahr auf ihre Weise abzuschließen: Ab 17.00 Uhr heißt es dort: „Lass ab feiern“: Um 18.00 Uhr ist Gottesdienst mit der Band Könige und Priester, der Schauspielerin Johanna Seitz sowie ihrem Kollegen Daniel Schwingel, danach DJ und Band in der jugend-kultur-kirche sankt peter.

OKI-Weihnachtsbasteln

Oki lädt alle Kinder von 6-12 Jahren am Samstag, 2.
Dezember 2017 von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr
ins
Gemeindezentrum Herz-Jesu Eckenheim, Barchfeldstr. 12,
zum Weihnachtsbasteln ein. Ihr könnt Weihnachtsdeko,
Weihnachtsgeschenke und vieles mehr basteln. Auch diesmal
steht nicht nur Basteln auf dem Programm sondern auch
ein gemeinsames Mittagessen. Wir freuen uns darauf, mit
Euch und Euren Freunden einen kreativen Vormittag zu
verbringen. Materialkosten: 4,- €D (am Eingang zu zahlen);
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wegen finanzieller
Probleme muss keiner zu Hause bleiben. Mit Frankfurt Pass
kostet das Weihnachtsbasteln nur 1,- €D€.

Spirituelles Singen mit deutschen, englischen und indischen Liedern

Herzliche Einladung zum spirituellen Singen montags von 19.15 Uhr bis 20.15 Uhr in der Nazarethkirche, Eckenheimer Landstr. 332!

Wenn Sie Lust und Zeit haben mitzumachen, können Sie sich gerne mit Herrn Walter Schramm, Handy: 0173-1731932, in Verbindung setzen.

Lass ab-feiern! Interaktiver Jugendgottesdienst zum Reformationstag in sankt peter

Am 31.10.2017 um 17.00 Uhr lädt die Evangelische Jugend Frankfurt zu einem besonderen Gottesdienst in die Jugendkirche sankt peter in der Innenstadt ein: Unter dem Motto „Lass ab-feiern!“ bietet der Abend viel Musik von mehreren Bands, eine DJ-Party und verschiedene Möglichkeiten, sich einzubringen.

Stadtjugendpfarrer Christian Schulte und Team gestalten den Gottesdienst mit einem interaktiven Fürbittengebet und einer Predigt, über deren Inhalt die Jugendlichen mit entscheiden. Es gibt eine Selfie-Station und weitere Überraschungen. Zum 500. Reformationsjubiläum soll dieses Event für Jugendliche den Zuspruch Gottes in den Mittelpunkt stellen: Jeder Mensch ist gut, wie er ist und Gottes Liebe ist ein Geschenk, für das man nichts tun muss.

Weitere Informationen zu dem Gottesdienst gibt es beim Evangelischen Stadtjugendpfarramt, Telefon 069 959 149 0 oder stadtjugendpfarramt@frankfurt-evangelisch.de

Lebendiger Adventskalender Eckenheim

Wie auch in den letzten beiden Jahren wollen wir in Eckenheim das Zugehen auf Weihnachten mit unserem lebendigen Adventskalender gemeinsam erleben. Wieder sollen rote Zahlen von 1 – 24 den Weg weisen zu Fenstern, Türen und Garagentoren, die sich vom 1. bis 24. Dezember jeden Abend um 18.00 Uhr in Eckenheim öffnen werden. Geschichten und Lieder, Adventsstimmung oder Musik, Gespräche mit den Nachbarn bei Glühwein und Plätzchen, ein lebendiger Adventskalender, gestaltet von vielen unterschiedlichen Menschen im Stadtteil.

Herzliche Einladung!
01.12. Engelthalerstr. 8
02.12. Feldscheidenstr. 55, Haarstudio Christa
03.12. Feldscheidenstr. 36, Gemeindecafé im Gemeindehaus
04.12. Martin-Zahn-Str. 1, Krabbelstube Nazarethstern
05.12. Sigmund-Freudstr. 95, KJH Eckenheim
06.12. Sigmund-Freudstr. 119, KiFaZ
07.12. Engelthalerstr. 34, Münzenbergerschule
08.12. Kurzröderstr. 30 a (Hinterhof)


Die weiteren Treffpunkte bis zum Heiligabend werden im nächsten evangelischen eckenheim veröffentlicht.

Spendenaufruf

Liebe Gemeindemitglieder, liebe Leserinnen und Leser,
das „evangelische eckenheim“ erscheint zehnmal im Jahr in einer Auflage von zurzeit 2200 Exemplaren und wird unentgeltlich an alle evangelischen Haushalte in unserem Gemeindegebiet verteilt, in diversen Geschäften und Einrichtungen ausgelegt bzw. an Interessierte verschickt. Um unsere Gemeinde- und Stadtteilzeitung auch weiterhin wie gewohnt und bewährt erscheinen zu lassen, sind wir auf Spenden angewiesen. In dieser Ausgabe liegt wieder ein Spendenaufruf zur Finanzierung unserer Gemeindezeitung bei. Herzlichen

Dank für Ihre Spende!

Mitarbeitende für den Besuchsdienstkreises gesucht
Dass Menschen besucht werden, die älter sind, die krank sind, gehört schon immer zu den Aufgaben der christlichen Gemeinschaft. Jesus selbst ist zu Menschen zu Besuch gekommen, in seiner Nachfolge werden Menschen besucht, denen es wohl tut, wenn jemand kommt, ihnen zuhört, mit ihnen redet. Insbesondere bei Geburtstagen älterer Menschen ist dies eine gute Praxis in Kirchengemeinden. Für den Besuchsdienstkreis suchen wir weitere Menschen, die Freude und Lust haben, hier mitzuarbeiten. Sie sind offen und kontaktfreudig, hören gerne zu, interessieren sich für die Geschichte anderer Menschen? Sie haben etwas Zeit und möchten sich gerne in Ihrem Stadtteil engagieren? Dann ist die Mitarbeit im Besuchsdienst der Nazarethgemeinde, durch den insbesondere ältere Gemeindemitglieder zu Geburtstagen besucht werden, vielleicht genau das Richtige! Sollten Sie Interesse haben, so können Sie gerne Kontakt mit Pfarrerin Streck-Spahlinger, Telefon 069-540612, E-Mail: c-streck@t-online.de aufnehmen.

Redaktions-Team freut sich über Verstärkung für ehrenamtliche Mitarbeit
Sie entdecken gerne Neues, haben Spaß genauer nachzufragen? Sie möchten sich gerne ehrenamtlich engagieren? Die Redaktion des evangelischen eckenheims freut sich über Verstärkung. Wenn Sie Spaß daran haben, zu den unterschiedlichsten Themen zu recherchieren, Artikel über Gott und die Welt zu schreiben, mit interessanten Menschen ins Gespräch zu kommen und über diese zu berichten, dann melden Sie sich bitte im Gemeindebüro, Tel: 548 18 81 oder senden Sie uns eine E-Mail, Ev_Nazarethgemeinde@t-online.de.

top