Menu
Menü
X

"Ich singe dir mit Herz und Mund..."

Im Gottesdienst am 29. Oktober wurde Joschka Althoff als Organist verabschiedet.

Mit Herz und Mund, an Klavier und Orgel, so hat Joschka Althoff seit dem 1. Januar 2015 seinen Dienst als Kirchenmusiker in der Nazarethkirche wahrgenommen. Er hat nicht bloß Gottesdienste musikalisch begleitet, sondern sie mitgestaltet und viele Menschen einbezogen und bestärkt, ihre Gaben einzubringen, mitzusingen, mit zu musizieren. Gott mit Herz und Mund zu loben und andere hineinzuziehen in dies singende, klingende Lob Gottes, das gelang Joschka Althoff immer und immer wieder.

Von Juni bis Oktober war Joschka Althoff in Großbritannien, wo seine damalige Freundin und jetzige Frau studiert. Nun wird Joschka Althoff ab 1. November als Referendar in Reichelsheim im Odenwald seine Ausbildung als Lehrer abschließen. Reichelsheim ist leider zu weit entfernt, als dass Joschka Althoff in der Nazarethgemeinde als Organist bleiben könnte.

So hieß es nun am 29. Oktober Abschied zu nehmen, ihm für die wunderbare gemeinsame Zeit zu danken und ihm und seiner Frau Glück und Segen zu wünschen für die Zukunft.

Der Kirchenvorstand der Nazarethgemeinde dankt Joschka Althoff für seine bereichernde Arbeit in der Gemeinde und wünscht ihm alles erdenklich Gute!


top