Menu
Menü
X

Ausgewählte Nachrichten von EKHN.de
Verantwortlich im Sinne des Presserechts ist der jeweilige Autor des Artikels

Musik

Song „Sowieso“ von Mark Forster: Hit-From-Heaven-Sonntag an 59 Orten

Rund 60 Kirchengemeinden wie die in Bad Vilbel oder in Mühlheim rücken am Sonntag den Song „Sowieso“ von Mark Forster in den Mittelpunkt. Gemeinsam mit dem Radiosender Hit Radio FFH wird der Popsong unter die Lupe genommen.

Song „Sowieso“ von Mark Forster ist Gottesdienstthema medio.tv

Gleichberechtigung

Frauenbewegung in der EKHN

Bis in die 80er Jahre hatten Männer kirchliche Ämter wie die des Dekans oder Propstes bekleidetet. Doch die Frauen in der EKHN engagierten sich für ihre Rechte. Heute ist es selbstverständlich, dass Frauen auch Führungspositionen in der hessen-nassauischen Kirche wahrnehmen. Was die Frauenbewegung noch erreicht hat, lässt sich im Themen-Special erfahren.

privat

Datenschutz

Kirche fragt: "Wie hälst Du es mit Deinen Daten?"

Am 24. Mai tritt das Datenschutzgesetz der EKD in Kraft. Insbesondere kirchliche Öffentlichkeitsarbeit ist nun gefordert, sensible Daten zu schützen und stärker auf die Bedürfnisse der Menschen zu achten, mit denen digital kommuniziert wird. Hilfen im Datenschutzdschungel gibt es hier ...

Gesicht hinter Platine und Binärem Code (Bildmontage) pixelio.com/geralt

Königliche Hochzeit

Prinz Harry und Meghan trauen sich

Am Samstag steigt in Großbritannien die Hochzeit des Jahres: Prinz Harry und Meghan Markle trauen sich auf Schloss Windsor. Es wird ein riesiges mediales Ereignis mit voraussichtlich mehr als 100.000 Besuchern. Was dort nicht viele wissen - die Wurzeln der Royals gehen bis nach Hessen zurück.

Harry und Meghan Mark Jones/flickr.com/Attribution 2.0 Generic (CC BY 2.0)

Karfreitag

Kirchenpräsident zu Karfreitag: Revolution und Trost am Kreuz

Opfer von Gewalt, heimatlose Flüchtlinge, unschuldige Arbeitslose: Wer in dieser Welt das Kreuz Christi erblickt, muss auch das Leid der Welt mit anderen Augen sehen, sagt Kirchenpräsident Volker Jung in seiner Botschaft zu Karfreitag. An diesem Tag predigt er auch im ARD-Gottesdienst.

Kirchenpräsident Volker Jung feiert Gottesdienst EKHN/Peter Bongard
Das will gefeiert werden: 30 Jahre Parterschaft Ghana mit Hessen-Nassau 2018 in der Frankfurter Wartburggemeinde
20.05.2018 vr

Drei Jahrzente Ghana-Parterschaft: Grenzen überwinden helfen

An Pfingsten erinnern Christinnen und Christen auf der ganzen Welt an die besondere Bedeutung des Heiligen Geistes. Zum diesjährigen Fest hat Kirchenpräsident Volker Jung dazu aufgerufen, die Glaubensgrenzen durch die Kraft des Geistes Gottes zu überwinden. Dazu perfekt passend predigte er im bunten Festgottesdienst zu 30-Jahren Ghana-Partnerschaft.

Himmel
18.05.2018 vr

Pfingsten: „So leben, dass es Menschen verbindet“

An Pfingsten erinnern Christinnen und Christen auf der ganzen Welt an die besondere Bedeutung des Heiligen Geistes. Zum diesjährigen Fest hat Kirchenpräsident Volker Jung dazu aufgerufen, die Glaubensgrenzen durch die Kraft des Geistes Gottes zu überwinden. Und: Kirche möchte er eigentlich auch ganz anders gedacht haben.

Schwul Hand in Hand
17.05.2018 red

Homosexualität: "Ja!" zur Gleichberechtigung

Derbe Schimpfworte über Homosexuelle gehören immer noch zum Alltag. Darauf weisen Initiativen wie "MANEO", das schwule Anti-Gewalt Projekt in Berlin hin. Zwar habe sich das Engagement gegen Homophobie in Deutschland bisher gelohnt, Gewalt und Anfeindungen gehörten aber nach wie vor zur Erfahrung vieler Schwulen und Lesben. Die EKHN setzt sich bereits seit Jahren für die Gleichberechtigung von Homosexuellen ein.

Sonnenaufgang
31.03.2018 vr

Osterbotschaft: „Suchen, was dem Leben dient“

Jugendliche in den USA, die für schärfere Waffengesetze auf die Straße gehen oder der Traum des US-Bürgerrechtlers Martin Luther King: Das sind für Hessen-Nassaus Kirchenpräsident Volker Jung echte Osterboten zum diesjährigen Fest.

Schlafende Jünger im Garten Gethsemane
28.03.2018 mv

Ziemlich schlechteste Freunde

Auf wen ich mich verlassen kann, zeigt sich, wenn es hart wird. So gesehen hatte Jesus keine Freunde. Als es darauf ankam, haben sie ihn im Stich gelassen. Aber er hat bedingungslose Freundschaft gestiftet.

Seit 2000 Jahren wartet die Christenheit auf das Wiederkommen ihres Herrn
28.03.2018 hag

Gottes großes Comeback

Totgesagte leben länger, weiß das Sprichwort. Menschen, die andere längst abgeschrieben haben, sind plötzlich wieder präsent. Wenn halb vergessene Musiker wie Mitglieder der Kelly Family oder Sportler wie der Boxer Henry Maske wieder im Rampenlicht stehen, dann berichten die Medien von einem Comeback. Auch Gott ist für die Menschen oft verborgen, abgeschrieben und vergessen. Tatsächlich hat die Auferstehung Jesu Merkmale eines Comebacks

Protestaktion One Billion Rising
09.02.2018 vr

Evangelische Kirche tanzt für Frauenrechte

Das hat es so noch nicht gegeben: Die evangelische Kirche tanzt am Valentinstag gegen Gewalt an Frauen. Und mit ihr weltweit eine Milliarde mehr. Wer Lust hat, kann am Mittwoch in Darmstadt am "One Billion Rising Day" einfach dazukommen. Und jetzt 1,2,3,4 ...

Mainzer Karnevalswagen
08.02.2018 hag

Die fünfte Jahreszeit

In den Tagen vor Aschermittwoch signalisieren bunte Kostüme und Büttenreden die fünfte Jahreszeit. Das närrische Treiben geht zurück auf die Römer und verbreitete sich im Mittelalter als ein Gegenprogramm zur vorösterlichen Fastenzeit. In den Gebieten der Reformation, wo das Fasten als Bußübung verpönt war, verloren sich auch die Faschingstraditionen.

08.02.2018 mhart

Propst Schmidt fordert Kirchenvorstände zum Kurswechsel auf

Der oberhessische Propst Matthias Schmidt hat den ehrenamtlichen tätigen Kirchenvorständen für ihre engagierte Arbeit gedankt. Gleichzeitig forderte er sie zu einem neuen Blickwinkel auf Menschen außerhalb der Kerngemeinde und die eigene Gottesdienstpraxis auf. Schmidt sprach beim Kirchenvorstandstag des Evangelischen Dekanats Gießen am 3. Februar vor rund 70 Teilnehmern.

Beliebte soziale Netzwerke
08.02.2018 red

Hessische Schüler fit fürs Netz machen

Welche Fragen und Themen bewegen Jugendlichen heute, 500 Jahre nach Luthers Thesenanschlag? Beim Schülermedienprojekt „#95neuethesen“ haben rund 250 Schülerinnen und Schüler mit den Bereichen Religion, Glaube und Werte beschäftigt. Heute ist das Projekt mit einer Diskussionsrunde im Hessischen Rundfunk zu Ende gegangen.

 

 

top