Menu
Menü
X

Ausgewählte Nachrichten von EKHN.de
Verantwortlich im Sinne des Presserechts ist der jeweilige Autor des Artikels

Gottesdienst für Politiker

Neuer Landtag: Kirchen mahnen faire Debatten an

Es ist eine gute Tradition in Wiesbaden: Am Anfang einer neuen Legislaturperiode steht ein ökumenischer Gottesdienst. Vor vielen Politikerinnen und Politikern in der Marktkirche direkt gegenüber dem Landtag wiesen Vize-Kirchenpräsidentin Ulrike Scherf und Fuldas Diözesanadministrator Karlheinz Diez auf deren schwere Aufgabe hin. Sie hatten aber auch Erleichterndes im theologischen Gepäck.

Gottesdienst zur neuen Legislatur des Hessischen Landtags 2019 EKHN/Rahn

Brexit-Nordirlandkonflikt

Gewaltsame Proteste sind wahrscheinlich

Mit 432 zu 202 Stimmen hat das britische Parlament den Brexit-Deal mit der EU abgeschmettert. Wie es jetzt weiter geht ist völlig ungeklärt. Der größte Konfliktpunkt im Brexit-Streit bleibt der sogenannte Backstop: Durch ihn soll eine harte Grenze zwischen Nordirland und dem EU-Mitglied Irland vermieden werden. In Nordirland bahnt sich unterdessen ein bewaffneter Konflikt an, sagt der in Irland lebende Pfarrer Stephan Arras.

Brexit London gettyimages

Wegweiser Glauben

Gesprächsimpulse für mündige Christen

„Wann ist der Mensch ein Mensch?”, „Kann man guten Gewissens Soldat sein?”, „Gehört die Arbeit zur Würde des Menschen?” Viele Fragen und viele Antworten. Welche Werte liegen unseren Entscheidungen zugrunde? Anregungen liefert ein kompakter Glaubenskurs der Evangelischen Sonntagszeitung.

Cover und Wort-Bild-Marke der Evangelischen SonntagsZeitung Medienhaus

Zur Jahreslosung 2019

„Mehr für Frieden einsetzen“

In ihrer Neujahrsbotschaft fordert die Stellvertretende Kirchenpräsidentin Scherf Christinnen und Christen dazu auf, sich für den Frieden einzusetzen.

Die Taube als Symbol des Friedens RobinOlimb/gettyimages

Brot statt Böller

Neujahrs- und Silvesterbräuche weltweit

Eine Wasserschlacht oder ein Bad im Meer an Neujahr mag einem abwegig vorkommen, ist aber in anderen Ländern Brauch. Allseits bekannt ist das Feuerwerk, das aus verschiedenen Gründen immer wieder in die Kritik gerät. Brot für die Welt hat eine Alternative zum Feuerwerk: „Brot statt Böller“.

Eine Person springt von einer Klippe zur anderen. Die Klippen sind mit 2018 bzw. 2019 beschriftet. oatawa/gettyimages
Unverpackt-Laden
19.12.2018 cm

Einkaufen ohne Plastik

In Deutschland nimmt der Plastikmüll zu, denn seit Anfang 2018 will China diese Abfälle nicht mehr einführen. Plastikteller, Trinkhalme und andere Wegwerfprodukte aus Kunststoff werden in der EU verboten. Aber auch Verbraucherinnen und Verbraucher sind gefragt. Unverpacktläden bieten die Chance, ohne Plastik-Verpackungen einzukaufen. Doch wo gibt es diese Läden?

Adventsaktion an der Alten Oper
13.12.2018 fk

Achtung, Advent!

Weihnachtliche Musik gehört zum Advent. Die Multimediaredaktion verbreitet Vorweihnachtsstimmung und überrascht die Menschen an Orten mit Musik, wo sie es garantiert nicht erwarten. In den Hauptrollen: Ein Blechbläsertrio und eine Acapella-Band.

Gruppenbild
12.12.2018 pwb

Vikarinnen und Vikare übten Umgang mit menschenverachtenden Vorurteilen

Rassistische Bemerkungen oder Diskriminierungen sind in unserer Gesellschaft leider kein Randphänomen mehr, sondern weit verbreitet. Vikarinnen und Vikare der EKHN haben sich deshalb in einem Workshop mit Argumentations- und Handlungsstrategien gegen menschenverachtende Einstellungen beschäftigt.

Pfarrer am Altar
28.11.2018 vr

Personalgewinnung bleibt Zukunftsthema für Hessen-Nassau

Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) setzt auf mehr Fachpersonal im Kampf gegen bröckelnde Kirchtürme. Insgesamt sind in den kommenden Jahren zehn zusätzliche Stellen im Baubereich vorgesehen, wie EKHN-Personaldezernent Jens Böhm am Mittwoch (28. November) vor der in Frankfurt am Main tagenden Synode erläuterte.

Die Synode tagt im Frankfurter Dominikanerkloster
28.11.2018 vr

Kirchenfinanzen: generationengerecht gestalten, Spielräume erhalten

Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) hat am Mittwochnachmittag (28. November) die Debatte über den Haushalt für das Jahr 2019 eröffnet. Am Freitagnachmittag soll der Etat verabschiedet werden. Der Entwurf sieht für das kommende Jahr Gesamtaufwendungen in Höhe von rund 700 Millionen Euro (2018: 655 Millionen Euro) vor.

Sebnem
Korur Fincanci
28.11.2018 epd

Türkische Ärztin Fincanci ausgezeichnet

Die türkische Ärztin und Gerichtsmedizinerin Sebnem Korur Fincanci ist für ihren Einsatz gegen Folter am Mittwoch mit dem Hessischen Friedenspreis ausgezeichnet worden. Der ehemalige Ratsvorsitzende der EKD würdigte sie dabei als „Leuchtendes Beispiel für Mediziner, die den Frieden fördern und Gewalt verhindern“

Beide halten ein Bild hoch.
28.11.2018 pwb

Chinesische Delegation informiert sich über Religionsunterricht

Am 26. November 2018 hat eine 24-köpfige Delegation aus verschiedenen chinesischen Provinzen unter der Leitung von Wang Lei, einem hochrangigem Mitarbeiter des Nationalen Volkskongresses, die Franz-Böhm-Schule in Frankfurt besucht, um sich über die Praxis des Religionsunterrichts in Deutschland zu informieren.

Rede vor der Synode der EKHN
28.11.2018 vr

Auftakt der Synode mit Finanzen und Personal

Seit Mittwochmorgen tagt in Frankfurt am Main die hessen-nassauische Herbstsnyode. Zum Start gibt es blanke Zahlen und viele Fakten. Neu aufgenommen hat das Kirchenparlament aber auch ein ganz besonders brisantes Thema.

Adventskalender in Smartphone-Optik
28.11.2018 rh

Chatten mit Mary und Joe im Advent

„Es begab sich aber zu der Zeit“, so beginnt die Weihnachtsgeschichte. Aber genau diese Zeit wirkt auf manche etwas fremd und weit weg. Deshalb hat Pfarrer Lutz Neumeier die Ereignisse rund um die Geburt Jesu in die Gegenwart per interaktivem Chat übertragen. Wenn die Nutzerinnen und Nutzer seines Online-Adventskalenders die Chat-Geschichte erleben, begegnen sie Mary, Joe und vielen anderen.

Screenshot mit adventlichem Motiv
28.11.2018 pwb

Neue Homepage für die Kirchen

Zum 2. Dezember geht ein neues ökumenisches Angebot im Internet offiziell an den Start. Auf der Homepage www.kirche-im-hr.de finden sich alle evangelischen und katholischen Sendungen, die im Hessischen Rundfunk ausgestrahlt werden.

top