Menu
Menü
X

Hygienekonzept beachten: Ab 17. Mai Andachten in der Nazarethkirche

In der Nazarethgemeinde gibt es ab dem 3. Sonntag im Mai wöchentlich sonntags um 10 Uhr und 10.30 Uhr zwanzigminütige Andachten. Bitte beachten Sie die Hinweise im Hand-out zum Schutzkonzept - sie sind für die Teilnahme verbindlich. Melden Sie sich bei uns, wenn Sie Fragen haben. Das Hand-out steht auch vor Ort zur Verfügung. Das vollständige Schutzkonzept wird ausgehängt.

Die wichtigsten Punkte:

  • bitte tragen Sie in der Kirche einen Mund-Nasen-Schutz
  • wir sind verpflichtet, alle Teilnehmer_innen namentlich zu erfassen, bei Nicht-Gemeindegliedern auch eine Telefonnummer
  • wir bitten Sie, die Stühle nicht zu verstellen und die Plätze von vorne nach hinten aufzufüllen bzw. die zugewiesenen Plätze zu nutzen
  • nach der Andacht verlassen Sie bitte zügig das Gebäude

Videobotschaften finden Sie auf unserem Videokanal. Bleiben Sie behütet!

20.05.2020 rw

Videonachricht zum Himmelfahrtsfest

Pfarrerin Christine Streck-Spahlinger und Michael Himmelreich senden diese Videobotschaft zum Himmelfahrtsfest 2020 aus dem Gemeindehaus der Evangelischen Nazarethgemeinde Frankfurt-Eckenheim.

09.05.2020 rw

Videobotschaft zum 10. Mai

Pfarrerin Christine Streck-Spahlinger meldet sich mit dieser Nachricht zum vierten Sonntag nach Ostern aus dem Gemeindehaus der Nazarethgemeinde.

02.05.2020 rw

Video: Gedanken zum 3. Mai

Pfarrerin Christine Streck-Spahlinger sendet diese Videobotschaft zum Sonntag Jubilate.

20.04.2020 rw

Überweisung statt Kollekte

Ohne Gottesdienste keine Kollekte - die Klingelbeutel im Bild bleiben leer. Hier ein paar Tipps, welche Einrichtungen in Frankfurt und darüber hinaus Sie dennoch unterstützen können.

06.04.2020 rw

Damit wir in Kontakt bleiben

Kirche leuchtet in der Dunkelheit / Pfarrerin Christine Streck-Spahlinger und die Gemeinde weiterhin erreichbar.


Nachrichten von EKHN.de
Verantwortlich im Sinne des Presserechts ist der jeweilige Autor des Artikels

Kita-Öffnungen

Kitas und Corona: Wie der Regelbetrieb geregelt ist

Die Kindertagesstätten gehen in Hessen und Rheinland-Pfalz wieder in einen eingeschränkten Regelbetrieb über. Das ist mitten in der Coronakrise auch für die kirchlichen Kitas und ihre Beschäftigten eine Riesen-Herausforderung.

Kinder spielen mit Bauklötzen vgajic/istockphoto.com

Virusinfektion in Frankfurt

Baptisten-Gottesdienst wird zu Corona-Hotspot

In einem Gottesdienst der unabhängigen Evangeliums-Christen-Baptisten in Frankfurt ist es zu einer folgenschwerden Infektion mit Coronaviren gekommen. Was unternehmen die Gemeinden der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, um Vergleichbares zu verhindern? Und warum sind "Cluster-Ereignisse" immer eine Herausforderung?

Gottesdienst mit Hygiene-Regeln Quelle: Fundus, Peter Bongard

#digitale Kirche

Diskussion: Wohin #digitale Kirche in und nach Corona?

Die Corona-Krise hat dazu geführt, dass die Anzahl geistlicher Online-Angebote in die Höhe geschnellt ist. Zahlreiche Kirchengemeinden haben auf Youtube Gottesdienste, Andachten, Kinder-Gottesdienste, Bildungsangebote sowie live gestreamte Veranstaltungen veröffentlicht. Was lässt sich aus den Erfahrungen mit der "#digitalen Kirche" lernen?

Fernsehgottesdienst mit Kirchenpräsident Volker Jung EKHN/Rahn

Corona und ärmere Familien

Was ärmeren Familien helfen kann, durch die Corona-Zeit zu kommen

Die Corona-Pandemie geht an keiner Familie spurlos vorbei. Besonders Familien mit wenig Geld fragen sich: Wie geht es weiter - auch nach der Krise?

Tröstende Mutter Quelle: gettyimages, sanya_sm

Corona-Lockerungen

Evangelische Kirche begrüßt Öffnung von Gottesdiensten

Die Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen haben auch Auswirkungen auf die Kirchen. Ab Mai sollen wieder öffentliche Gottesdienste möglich sein. Wie genau, das deutet jetzt Hessen-Nassaus Kirchenpräsident Volker Jung in einem ersten Statement zu den Äußerungen der Politik vom Dienstag an.

gettyimages/Keith Lance
Neue Mund-Nase-Bedeckung im Einsatz: Nina Seelbach, Leiterin der Zentralen Dienste der EKHN-Kirchenverwaltung zeigt, wie sie aussieht.
02.06.2020 vr

Gesichtsmasken: Jetzt mit dem lila Logo neben der Nase

Sich in der Coronakrise mit der evangelischen Kirche schützen: Das geht jetzt mit den neuen Gesichtsmasken der hessen-nassauischen Kirche. Sie sind jetzt auch schneller lieferbar. Und es hat sich an der neuen Kirchen-Kollektion etwas Entscheidendes geändert.

Zusammengeklapptes Kinderkarussell
02.06.2020 red

Schaustellern droht Bankrott durch Corona-Krise

Schausteller und Schaustellerinnen verbringen die meiste Zeit ihres Lebens auf Jahrmärkten und Volksfesten. Doch was passiert, wenn ihnen durch Versammlungs- und Veranstaltungsverbote in der Corona-Krise ihre Lebensgrundlage entzogen wird? Durch das Wegbrechen ihrer Einkünfte, droht sich ihre Situation mehr und mehr zu verschlimmern.

Rheinhessen Fachklinik Alzey
25.05.2020 rh

Klinik: Corona-Infektionsrate gesenkt, aber immer jüngere Patienten mit psychischen Erkrankungen

Praxen und Krankenhäuser sind unmittelbar von der Corona-Krise betroffen. Auch die Rheinhessen Fachklinik in Alzey war mit Corona-Fällen konfrontiert. Jetzt hat Kirchenpräsident Dr. Volker Jung bei einem Besuch erfahren, mit welchen Methoden es der Klinik gelungen ist, die Anzahl der Corona-Patienten zu verringern. Zudem lobte der Pflegedirektor, dass die Klinikseelsorge eine große Hilfe sei. Sorgen mache man sich aber, weil Kinder und Jugendliche mit psychischen Erkrankungen bei der Aufnahme immer jünger werden.

Portrait vor abstraktem Bild
25.05.2020 vr

Jung: Mit Corona stellt Gott den Menschen Fragen

Der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung hat in einem Gastbeitrag in vielen Zeitungen des Kirchengebiets - darunter die Allgemeinen Zeitung Mainz oder der Wiesbadener Kurier - versucht, die Coronakrise theologisch zu deuten. Aber was kann sie mehr sein als eine Strafe Gottes, wie viele noch heute meinen?

Lesbisches Paar
22.05.2020 bs

Video: Homosexuelle Pastorinnen wünschen sich Kind

Ellen und Steffi sind Pastorinnen, miteinander verheiratet und leben in Eime, einem kleinen Dorf in Niedersachsen. Zusammen sind sie als "Anders Amen" auf YouTube unterwegs. Wir haben beide gefragt, wie ihr Leben als YouTuberinnen ist und was ihr Kinderwunsch für sie bedeutet.

Kinder der Wiesengruppe der Evangelischen Kindertagesstätte Westerburg
21.05.2020 red

Notgruppen geraten an ihre Grenzen

Noch bieten Kitas in Hessen nur eine Notbetreuung an. Am 2. Juni soll sich das ändern. Bereits jetzt stoßen allerdings einige Kitas an ihre Grenzen: Auch die Evangelische Kindertagesstätte Westerburg.

Der Himmel über der Pauluskirche in Darmstadt
20.05.2020 vr

„Was steht ihr da und seht zum Himmel?“

Auf Distanz dennoch verbunden bleiben: Das ist das Thema in der Coronakrise. Das ist aber auch genau das Thema von Himmelfahrt, erklärt Stellvetretende Kirchenpräsidentin Ulrike Scherf in ihren Gedanken zum diesjährigen Fest.

top