Menu
Menü
X
23.03.2022 rw

Facetten des Heiligen Landes

Die Evangelische Nazarethgemeinde bietet im Oktober 2022 eine 8-tägige Studienreise nach Israel an.

07.03.2022 rw

Einladung zum Literaturgottesdienst am 13. März

Zweimal im Jahr gestalten Karen Kreutz-Dombrofski und Rüdiger Mertens einen Literarischen Gottesdienst. Das Buch heißt: "Und dann steht einer auf und öffnet das Fenster", die Musik gestalten Guido Dombrofski und Norbert Schneider.

19.12.2021 rw

Weihnachten in der Nazarethgemeinde

Hier finden Sie eine Übersicht der Gottesdienste an Weihnachten und Silvester. Die Nazarethgemeinde wünscht frohe und gesegnete Feiertage.

07.12.2021 rw

Mit großem Herz zum Engel für andere werden

Am Tag nach Nikolaus feierten rund 90 Schülerinnern und Schüler der Theobald-Ziegler-Schule und der Münzenbergerschule einen ökumenischen Gottesdienst in der Herz-Jesu-Kirche.

12.11.2021 rw

Martinsumzug in Eckenheim

Nicht ganz wie sonst aber mit Martin, Pferd und rund 150 Kindern fand der Martinsumzug statt.

08.10.2021 rw

Kinder für das Krippenspiel gesucht

Hirten, Könige, Engel und natürlich Maria und Josef braucht man für eine Aufführung der Weihnachtsgeschichte. Seid ihr dabei?


Nachrichten von EKHN.de
Verantwortlich im Sinne des Presserechts ist der jeweilige Autor des Artikels

Ukraine

Themen-Special: Frieden statt Gewalt

Bewaffnete Konflikte und Kriege kosten unzählige Menschenleben. Am 24. Februar 2022 hat Russland begonnen, die Ukraine anzugreifen. „Die Entwicklungen in der Ukraine sind erschreckend. Meine Gedanken sind bei den Menschen, die jetzt in besonderer Angst sind – in der Ukraine und Osteuropa aber auch hier bei uns“, so Kirchenpräsident Dr. Jung. Im Themen-Special zur Ukraine finden Sie weitere Informationen.

Friedenstaube Bildquelle: gettyimages, shanina

Fasten- und Passionszeit

Fastenaktion ermutigt, Neues auszuprobieren und sich weiterzuentwickeln

Am Aschermittwoch beginnt die evangelische Fastenaktion „7 Wochen ohne Stillstand“. Damit wird motiviert, in Bewegung zu kommen und Neues auszuprobieren. Doch manchmal stockt es. Dann heißt es: dran bleiben.

Sieben Wochen ohne 2022 Bildquelle: edition chrismon

Kirchenpräsident zu Neujahr

Offene Türen - Gedanken zur Jahreslosung 2022

Die Coronazeit hat Kirchenpräsident Volker Jung gezeigt, wie groß die Sehnsucht nach Leben ist. Was Leben für ihn bedeutet beschreibt er so: "Liebe erfahren – das ist Leben." Hoffnungsworte dazu findet er auch in der Jahreslosung 2022, die lautet: „Jesus Christus spricht: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen.“ (Joh 6,37)

Jahreslosung 2022 Bildquelle: Stella Berker, Fundus

Hilfe für Wohnungslose

#wärmespenden: Leben wohnungsloser Menschen retten

Die Not von Menschen, die auf der Straße leben, wird von Jahr zu Jahr größer und Corona verschärft die Situation zusätzlich. Deshalb sollen durch die Aktion #wärmespenden winterfeste Schlafsäcke und Soforthilfen wie Isomatten, Gaskocher oder Zelte finanziert werden. Jeder kann mitmachen.

Emre Can Bildquelle: Diakonie Hessen, Landesstift. Miteinand. in Hessen

Erntedankfest 2021

Erntedank: Leuchtende Kürbisse, pralle Ähren

Leuchtende Kürbisse, pralle Getreideähren: Mit Blick auf Erntegaben steht den Menschen das vor Augen, was sie grundsätzlich zum Leben brauchen. Von der Nahrung hängt jedes menschliche Leben ab. Christinnen und Christen gehen davon aus, dass Gott allen Pflanzen, Tieren und dem Menschen Lebenskraft schenkt – dafür danken sie.

Gemüse-Altar zu Erntedank Jürgen Treiber/pixelio.de
Jubiläum
20.05.2022 vr

Kirchenjubiläum: „75 Jahre EKHN. Erzähl mir mehr!“

In diesem Jahr feiert die EKHN ihr 75-jähriges Jubiläum, denn sie wurde am 30. September 1947 in Friedberg gegründet. Während der Synodentagung wurde das Festjahr in Frankfurt eröffnet. Höhepunkte werden eine Festveranstaltung, eine Wanderausstellung und Erzähl-Cafés sein.

Ukraine
20.05.2022 vr

Synode zum Ukrainekrieg: Solidarisch sein und weltweite Folgen mehr beachten

Die Synode der EKHN hat die Resolution „Nach Wahrheit, Gerechtigkeit und Frieden streben“ verabschiedet. Darin heißt es, dass die Menschen in der Ukraine ihr Leben, ihr Land und ihre Freiheit mit Recht verteidigten. Allerdings sollen die weltweiten Folgen des Krieges mehr in den Blick genommen und die Diskussion über friedensethische Themen verstärkt werden.

Die ersten geflüchteten Familien aus der Ukraine sind in der Nacht zum Freitag im Kloster Höchst eingetroffen.
25.03.2022 vr

Kirche öffnet Tagungshäuser für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine

Die ersten geflüchteten Familien aus der Ukraine sind in der Nacht zum Freitag im Kloster Höchst eingetroffen. In der Jugendburg Hohensolms ist die Belegung ab April vorgesehen. Die Hilfsaktion für Kriegsflüchtlinge ist zunächst für mindestens sechs Monate ausgelegt.

top