Menu
Menü
X
27.01.2017 team

Neuer Vikar in der Nazarethgemeinde

Nachdem Jelena Wegner ihre Ausbildung in der Nazarethgemeinde abgeschlossen hat, beginnt nun Michael Himmelreich sein Vikariat. Im Beitrag stellt sich der gebürtige Bad Homburger der Gemeinde vor.

Ein Tisch mit Blumenschmuck, Kerzen und Abendmahlsgeschirr fungiert als Altar
23.01.2017 rw

Kurzfristiger Umzug ins Gemeindehaus

Wegen der Kälte fand der Gottesdienst der Nazarethgemeinde am Sonntag im Gemeindehaus statt. Dies hatten Kirchenvorstandsmitglieder und Pfarrerin kurzfristig entschieden.


Ausgewählte Nachrichten von EKHN.de
Verantwortlich im Sinne des Presserechts ist der jeweilige Autor des Artikels

Osterbotschaft

Ostern 2017: „Nicht beherrschen lassen von Hass und Gewalt!“

Vor dem Hintergrund von Terror und Gewalt macht Kirchenpräsident Volker Jung Mut gemeinsam einzustehen. Die Kraft, die von Jesus ausgeht, bedeute Stärke – Stärke aufeinander zuzugehen und füreinander da zu sein.

Gemeinsam für etwas einstehen

Reformationsbotschafter

Prominente sprechen über die Reformation

Die evangelische Kirche feiert 500 Jahre Reformation und viele Prominente feiern mit. Als Reformationsbotschafter werben sie für das anstehende Jubiläum und geben spannende Einblicke in ihre Beziehung zu Luther und zu den Themen der Reformation. Hier stellen wir einige vor:

Fufballtrainer Jürgen Klopp ist Reformationsbotschafter

Klima

Noch kurz die Welt retten – am besten sofort!

Der Klimawandel fordert langsam aber sicher seinen Tribut und wirkt sich auf unsere Lebensgrundlagen aus. Die Agrarreferentin der EKHN stellt wissenschaftliche Prognosen und Handlungsmöglichkeiten für ein nachhaltigeres Leben vor.

Klimawandel verändert Lebensgrundlagen

Pulse of Europe

Mit Video: Europas Puls schlägt auch in Hessen-Nassau

Die Bürgerinitiative „pulse of europe“ setzt auf positive Signale für die Europäische Union und ihre Werte. Auch Pfarrerinnen und Pfarrer machen mit und engagieren sich dafür, dass Ideen wie Menschenwürde, Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit in Europa umgesetzt werden. Dabei sind sie keinesfalls blind für das, was in Europa noch nicht gut läuft.

Pulse of Europe

Blick auf Ostern

Ostern mit allen Sinnen begreifen

Kreuzigung und Auferstehung – diese Ereignisse aus dem Leben Jesu bleiben selbst so manchem Christen fremd. Der Ostergarten in Mücke-Flensungen eröffnet den Besucherinnen und Besuchern einen verständlichen und emotionalen Zugang zu den Höhepunkten im Kirchenjahr.

Ostergarten
Die Synode der EKHN tagt im Frankfurter Dominikanerkloster.
25.04.2017 pwb

EKHN-Synode tagt vom 4. bis 6. Mai 2017

Von Donnerstag, dem 4. Mai ab 9.30 Uhr bis Samstag, dem 6. Mai, tritt in Frankfurt am Main die Zwölfte Kirchensynode der EKHN zu ihrer Frühjahrstagung zusammen. Die Beratungen finden im Konferenzsaal des Evangelischen Regionalverbands (Kurt-Schumacher-Straße 23) in Frankfurt statt und sind öffentlich.

Titelbild eines Flyers mit Logo der Evangelischen Akademie Frankfurt
20.04.2017 iwit

Ist die Welt nichts als Natur?

Im Rahmen der Tillich-Lectures diskutieren am Dienstag, den 20. Juni 2017 von 19-21 Uhr in Frankfurt Experten aus Philosophie und Theologie diese Frage aus aktuellem Blickwinkel. Veranstalterin ist die Evangelische Akademie Frankfurt in Kooperation mit der Goethe Universität Frankfurt. Die Tagungskosten für Ehrenamtliche werden von der Ehrenamtsakademie übernommen.

Goldene Konfirmation in der Luthergemeinde Gießen
10.04.2017 hag

Erinnerungen werden wach

Die Konfirmation ist für viele Menschen ein Ereignis für das ganze Leben. 50 Jahre später sehen sich manche zur Goldenen Konfirmation wieder. Wie bei einem Klassentreffen werden alte Erinnerungen wach, wenn sie in die Kirche einziehen und die alten Lieder singen. Aber der Kreis ist kleiner geworden. Einige leben nicht mehr und viele sind umgezogen. Manche sind aus der Kirche ausgetreten und viele konnten nicht erreicht werden.

In Gedenken
09.04.2017 hag

Gebet für die Menschen in St. Petersburg, Stockholm und Ägypten

Vier Terroranschläge in einer Woche: Am Montag in St. Petersburg, am Freitag in Stockholm und am Palmsonntag gleich zwei Anschläge auf koptische Christen in Ägypten. Unsere Gedanken gehen zu den Verletzten, Angehörigen, Rettern und Polizisten. Viele Menschen teilen dieses Gebet mit anderen:

Klimawandel verändert Lebensgrundlagen
07.04.2017 pwb

Die Welt am Leben erhalten

Dass Tiere aussterben oder auch neue Arten sich ausbreiten, ist Teil der Schöpfung. Doch seit der Mensch wirkungsvoll in seine seine Umwelt eingreift hat beispielsweise die Artenvielfalt stark abgenommen. Wir haben Anregungen für einen respektvollen Umgang mit der Schöpfung.

Der Mensch ist in Deutschland zum größten Feind der Biber geworden. Dort, wo Flüsse und Bäche begradigt, ausgebaut oder gestaut werden, sinkt die Lebensqualität für den Biber.
06.04.2017 sto

So kann ich die Tiere in meiner Umwelt schützen (mit Video)

Das Artensterben weltweit hat vor allem einen Grund: den Menschen. Durch sein Verhalten gefährdet er Tiere, Pflanzen, sogar ganze Landschaften. Aber jeder kann mithelfen, damit Biber, Hamster und Co. nicht vom Aussterben bedroht ist.

Protest bei der Diakonie Frankfurt
06.04.2017 red

Mitarbeitende der Diakonie protestieren

Die Diakonie unterstützt arme Menschen und hilft ihnen aus der Armut. Aber wieviel ist der Diakonie die Arbeit ihrer Beschäftigten wert? Zu wenig - finden viele Mitarbeiter der Diakonie Hessen. Deshalb protestieren sie gegen zu niedrige Löhne.

top