Menu
Menü
X

Die Nazarethgemeinde wünscht ein frohes neues Jahr!

Im Video spielt Organist Sven Schneider in der Nazarethkirche Opus 42, Sonate Nr. 1, Finale von Alexandre Guilmant.

Wir benötigen Spenden für die Instandsetzung unserer Orgel und freuen uns sehr, wenn Sie einen Beitrag leisten möchten. Sie können eine Spende auf unser Konto überweisen.

20.04.2020 rw

Überweisung statt Kollekte

Ohne Gottesdienste keine Kollekte - die Klingelbeutel im Bild bleiben leer. Hier ein paar Tipps, welche Einrichtungen in Frankfurt und darüber hinaus Sie dennoch unterstützen können.

06.04.2020 rw

Damit wir in Kontakt bleiben

Kirche leuchtet in der Dunkelheit / Pfarrerin Christine Streck-Spahlinger und die Gemeinde weiterhin erreichbar.


Nachrichten von EKHN.de
Verantwortlich im Sinne des Presserechts ist der jeweilige Autor des Artikels

Tipps für das Fest 2020

So feiert Hessen-Nassau Weihnachten

Die EKHN will auch an den Feiertagen Seelsorge möglich machen. Dazu gehören auch die Weihnachtsgottesdienste, die Trost und Hoffnung vermitteln können. Mit bereit gestellten Vorlagen lässt sich zuhause ganz einfach ein Do-It-Yourself-Gottesdienst gestalten. Zudem bieten die Sender Radio- und Fernsehgottesdienste an.

Weihnachten 2020 Bildquelle: Ev./kath. Kirche, gettyimages, cstar55

Advent

Gemeinsam in den Corona-Advent

„Weihnachten werden wir dieses Jahr anders als je zuvor feiern.“ Aber: „Schwierige Umstände gehören von Anfang an zu Weihnachten dazu. Gott ist bei uns, anders, als wir denken.“ So heißt es in einem Aufruf, mit dem sich die Leitenden Geistlichen der Bistümer Limburg und Mainz sowie der EKHN an die Gemeinden und Mitglieder ihrer Kirchen wenden.

Aufsteller Verlag Neues Buch

Brot für die Welt

Hilfsaktion: Kindern Zukunft schenken

Unter dem Motto „Kindern Zukunft schenken“ wird am komemnden Sonntag die diesjährige Spendenaktion von Brot für die Welt eröffnet. Groß rauskommen sollen in diesem Jahr die Kleinsten.

Dina Denaque geht in die siebte Klasse der High School. Heute aber muss sie ihrer Mutter dabei helfen, Geld zu verdienen. Und so erntet sie Reis auf dem Feld auf den Brot für die Welt / Helge Brendel

Sankt Martin

Ideen fürs Martinsfest in Corona-Zeiten

In Zeiten von Corona müssen und mussten Kinder auf vieles verzichten. Nun fällt auch das Martinsfest in den Lockdown. Doch auch ohne großen Umzug kann man es feiern.

Verschwommene bunte Lichtpunkte GettyImages

Reformationsfest

Reformationstag in der Corona-Krise: Glauben hilft Vernunft einzusetzen

Der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung hat angesichts der sich zuspitzenden Corona-Pandemie auf die tröstende Wirkung des christlichen Glaubens in Krisen hingewiesen. Am Samstagabend sagte er bei einem aus der Mainzer Christuskirche im Internet übertragenen Gottesdienst zum Reformationstag, dass der Glauben Kraft geben kann „in Spannungen und Anspannungen, in Sorgen und Angst nicht zu zerbrechen“.

Reformationstag in der Christuskirche in Zeiten der Pandemie: Liveübertragung per Internet  anno 2020 EKHN/Rahn
10.12.2020 stk

Die besten Gespräche finden in der Küche statt

Beim gemeinsamen Kochen und Essen kommen sich Menschen näher. Darauf basiert das interreligiöse Filmprojekt „Faith and Food“. Los geht's mit einem Ausflug in die griechisch- und die jüdisch-orthodoxe Küche am Montag, 14. Dezember.

Schüler nimmt im Klassenraum die Schutzmaske ab.
09.12.2020 aw

Corona in der Schule: "Alle sind viel dünnhäutiger"

Schulpfarrerin Tina Neumann ist Religionslehrerin und Schulseelsorgerin an der Wiesbadener Leibnizschule. Sie steht Schülerinnen und Schülern, aber auch dem Lehrerkollegium und Eltern zur Seite, wenn sie Unterstützung brauchen. Mit welchen Themen sie aktuell als Seelsorgerin konfrontiert ist, erzählt sie im Interview.

27.11.2020 mhart

Liedkalender im Advent

Einen Online-Liedkalender mit den schönsten Advents- und Weihnachtsliedern gesungen von Kindern des Kinder- und Jugendchores Watzenborn-Steinberg hat Dekanatskantorin Cordula Scobel vorbereitet.

Digitale Synode
23.11.2020 vr

Total digital: Kirchensynode startet komplett online

Das hat es noch nie gegeben: Die hessen-nassauische Synode wird vom kommenden Mittwoch an ihre traditionelle Herbsttagung komplett digital abhalten. Wo sonst heiß diskutiert wird, laufen jetzt die heißen Drähte zusammen.

 

Protest im Dannenröder Forst
22.11.2020 vr

Dannenröder Forst: Propst begrüßt Rodungsstopp am „Totensonntag“

Schon am Volkstrauertag wurden Bäume im Dannenröder Forst zum Ausbau der A49 gefällt. Am Ewigkeitssonntag sollte das nun wieder so sein. Deshalb forderten die evangelischen Pröpste in Mittelhessen einen Rodungsstopp für den bevorstehenden "Totensonntag". Tatsächlich wurden die Arbeiten jetzt angehalten.

20.11.2020 hjb

Niemand ist vergessen

Der Ewigkeitssonntag erinnert uns daran: Gott hat auch unsere Verstorbenen nicht vergessen. Er verliert keinen von uns aus den Augen. Sogar der Tod, der für uns eine unüberwindliche Barriere darstellt, wird nicht das letzte Wort behalten, sagt Jonas Schmidt in seinem Impuls.

Jung vor dem Gebäude der Kirchenverwaltung der EKHN, das mit Fahnen geschmückt ist
17.11.2020 epd/red

Buß- und Bettag seit 25 Jahren als Feiertag gestrichen - Kommt er wieder?

1995 wurde der Buß- und Bettag als allgemeiner deutscher Feiertag gestrichen. Nur noch in Sachsen ist der Tag arbeitsfrei geblieben. Der Feiertag geht eigentlich auf Notzeiten zurück - Am Buß- und Bettag sollte die Bevölkerung zu Umkehr und Gebet aufgerufen werden. Ist es angesichts der derzeitigen Notlage im Sinne der Corona-Pandemie also wieder nötig, den Buß-und Bettag als Feiertag zu setzen? Dieter Schneberger vom Evangelischen Pressedienst (epd) sprach mit Kirchenpräsident Volker Jung.

Christine Noschka
17.11.2020 vr

Hessen-Nassau trauert um Christine Noschka

Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau trauert um die frühere Leiterin des Dezernats "Kirchliche Dienste", Christine Noschka. Die Theologin mit Weitblick starb im Alter von 66 Jahren.

top